Schwangere, glückliche Frau sitzt auf dem Boden, hält Luftballons in der Hand, neben ihr stehen Geschenktüten
© georgerudy/123RF.com
24. November 2019

Die besten Ideen für Ihre Baby Party

Die “Baby Shower” oder auch “Baby Party” ist ein Trend, der ähnlich wie Halloween, ursprünglich aus Amerika kommt. Hier wird die werdende Mutter mit Geschenken überhäuft (showering someone with gifts), die sie für ihr Neugeborenes braucht, um ihr das Mutter-Dasein zu erleichtern. Meist sind die Gäste nur weibliche Freunde der baldigen Mama, doch immer mehr sind auch Männer sowie Kinder gern gesehene Gäste. Traditionell wird die Feier von Freundinnen geplant, um den zukünftigen Eltern die Arbeit abzunehmen. Normalerweise feiert man etwa ein bis zwei Monate vor dem offiziellen Geburtstermin. Wer früher feiern möchte, kann das natürlich auch tun. Es lohnt sich allerdings abzuwarten, bis man das Geschlecht des Babys weiß.

Die besten Locations für Ihre Babyparty

Meist finden Babypartys bei der baldigen Mutter statt. Doch wer vielleicht nicht genug Platz hat, sich die Aufräumarbeiten ersparen möchte oder sich einfach nur eine besondere Kulisse für seine Party wünscht, kann auch woanders feiern. Feiern Sie im Sommer oder bei freundlichem Wetter, kann es besonders schön sein, Ihre Party draußen zu veranstalten. Eine Location im Grünen schafft eine frische und lockere Atmosphäre. Erwarten Sie ein Winterbaby, gibt es auch zahlreiche andere Möglichkeiten, eine tolle Feier zu veranstalten.  Cafés oder Restaurants sind ebenfalls beliebte Veranstaltungsorte für Baby Showers. So müssen Sie sich nicht um die Party-Snacks kümmern. Besonders wenn auch Kinder auf der Baby Shower sein werden, kann ein Eltern Café eine gute Lösung sein. Sollten Sie allerdings vorhaben, Baby-Party-Spiele zu spielen, passt vielleicht doch eher ein Partyraum als Veranstaltungsort. So können Sie ungestört und ausgelassen mit Ihren Gästen feiern. Für welche Location Sie sich auch entscheiden, achten Sie darauf, dass die werdende Mutter diese auch gut erreichen kann.

Die richtige Baby-Party-Dekoration

Wenn es um die Dekoration geht, ist das natürlich Geschmackssache. Üblicherweise dekoriert man in Pastelltönen wie Rosa und Hellblau. Sollte das Geschlecht noch nicht bekannt sein, können Sie einfach helle und neutrale Töne wählen. Luftballons und andere Deko-Elemente, die Sie üblicherweise auf einem Kindergeburtstag finden, passen ebenfalls wunderbar zum Thema. Auch Spielzeuge oder Kuscheltiere können hier verspielte Akzente setzen. Sie können aber auch jedes beliebige Motto wählen und Ihre Baby Party dementsprechend dekorieren.

Buffet aus leckeren Macarons und Cupcakes ins Pastellfarben vor einer blauen Wand

Die idealen Snacks und Getränke

Zu jeder erfolgreichen Party gehört die richtige Verpflegung. Süße Naschereien kommen bei den Gästen immer gut an. Cupcakes sind ein handlicher Party-Snack und lassen sich durch bunte Cremes leicht an das Farbthema der Babyshower anpassen. Wer es noch etwas ausgefallener mag, kann sich auch einen Kuchen bestellen und diesen ganz individuell nach seinen Wünschen gestalten lassen. So wird sogar das Essen zu einem schicken Hingucker.  Bei den Getränken ist eigentlich alles erlaubt. Aus Solidarität zu der werdenden Mutter werden aber meist keine alkoholischen Getränke gereicht. Alkoholfreie Alternativen gibt es ja zum Glück genug. Bunte, nichtalkoholische Cocktails oder die klassischen Erfrischungsgetränke passen auf jede Party.

Was für Geschenke bringt man zu einer Baby Shower mit?

Bei einer Baby-Shower ist der Name Programm. Geht es also um die Geschenke, dann ist alles erlaubt, was den werdenden Eltern das Leben mit einem Neugeborenen bequemer machen kann. Von Babykleidung, über Windeln und Babypuder, bis hin zu Spielzeug und Büchern wird alles sicherlich dankend angenommen. Und Windeln kann man bekanntlich nie genug haben. Sollten Sie handwerklich besonders begabt sein, haben selbst gebastelte (DIY) Geschenke eine ganz besondere und persönliche Note. Damit nicht alle Gäste dasselbe mitbringen, lohnt es sich untereinander Absprache zu halten. Erstellen Sie doch eine Liste, von der sich jeder ein Geschenk aussuchen kann.

Spiele für die perfekte Baby Party

Die Unterhaltung der Gäste ist ebenfalls eine oft gestellte Frage in der Partyplanung. Glücklicherweise gibt es einige beliebte und kreative Spiele, die zum Anlass passen. “Babyfoto-Raten” ist z.B. ein beliebtes Party-Spiel, das Sie mit Ihren Gästen spielen können. Hier bringt jeder der Mitspieler ein Babyfoto von sich mit. Diese werden in zufälliger Reihenfolge präsentiert und jeder kann raten, wer auf dem Bild zu sehen ist. Falls Sie und Ihre Gäste sich gerne kreativ betätigen wollen, wie wäre es dann mit Baby-Strampler-Bemalen? Am Ende haben so alle sogar ein gemeinsames Geschenk und die Baby Shower bleibt lange in Erinnerung.

 

von Sara La Porta

Papierwürfel mit Buchstaben, die das Wort Baby ergeben auf einem Tisch mit kleinen Geschenken in Blau

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Ein Event in der Großstadt zu veranstalten ist naheliegend: Die Auswahl der Eventlocations, Caterer und Partyservices ist groß, die Erreichbarkeit ist kein Problem und die meisten Gäste sind auch schon vor Ort. Allerdings ist auch die Umgebung gewohnt und manchmal etwas langweilig und wahnsinnig viele neue Eindrücke und Erlebnisse bekommt man auch nicht. Anlass genug um einmal komplett umzudenken, es lohnt sich!

weiterlesen

Eine Mottoparty ist immer eine großartige und einzigartige Alternative zu einer klassischen Party. Die Mottoparty kann einzeln aber auch kombiniert mit einem anderen Anlass veranstaltet werden, zum Beispiel eine Motto-Geburtstagsparty, eine Motto-Weihnachtsfeier oder sogar ein Hochzeitsfest mit einem bestimmten Thema. Grundsätzlich sollten Sie sich, egal für welchen Anlass, zuerst überlegen, wen Sie einladen möchten und welchen Stil Ihre Party haben soll.

weiterlesen