Zwei Kinder als Hochzeitsgäste
© ababaka/123RF.com
26. Juni 2020

Hochzeitsfeier: Tipps für Kinder bei der Trauung

Die Hochzeit ist für alle Beteiligten spannend und aufregend. Haben Sie viele Kinder in der Festgesellschaft, sollten sie diese in das Festprogramm einbinden und auch in der anschließenden Hochzeitsfeier einige Aspekte beachten. So machen Sie den Tag für kleine und große Gäste gleichermaßen unvergesslich. Und so ist auch für die kleinsten Gäste bestens gesorgt.

Kinder im offiziellen Festakt der Hochzeit einbinden

Vor der Feier in der Hochzeitslocation steht der feierliche Festakt, der mitunter für aktive Kinder lang und vor allem langweilig werden kann. Um hierbei Unmut und schlechte Laune zu verhindern, können Sie schon kleinere Kinder in das Geschehen einbinden. Aktiv teilnehmen können Kinder beispielsweise, wenn Sie als Blumenkinder tätig werden oder die Übergabe der Gastgeschenke übernehmen dürfen. Sicher finden Sie auch noch viele andere Ideen, die Kleinen mit einzubinden.

 

Richtig stolz ist auch so mancher kleine Gast, wenn er beim Tragen des Schleiers oder der Bereithaltung der Ringe helfen darf. Letzteres ist jedoch einem Kind der Festgesellschaft vorbehalten, das einen besonderen Bezug zum Brautpaar hat. Ein bereits vorhandenes eigenes Kind oder ein Patenkind kann diesen Platz würdig einnehmen. Nach der Trauung können wiederum alle Kinder gemeinsam auf Wunsch erneut beim Blumenstreuen und Reiswerfen helfen.

Richtige Auswahl der Hochzeitslocation

Bereits bei der Buchung sollten Sie die Hochzeitslocation auf genügend Platz und Möglichkeiten für Kinder unter den Gästen prüfen. Optimal ist ein Nebenraum oder eine abseits liegende Ecke, die in ein einfaches Spielzimmer verwandelt werden kann. Halten Sie hier Malsachen, einige Gesellschaftsspiele oder weiterführende Spielsachen bereit, mit denen sich diejenigen unter den Kindern, die nicht bei den Erwachsenen bleiben möchten, vergnügen können. Ein Außenbereich mit Spiel- und Laufmöglichkeiten für die Kinder bei schönem Wetter ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, den kleinen Gästen die Zeit zu vertreiben.

 

Gerade bei der freien Trauung sollten Sie die Kinder bei Ihrer Organisation berücksichtigen. Denn hier haben Sie ja alle Möglichkeiten, Ihre Ehezeremonie zu gestalten und die eigenen Kinder oder kleine Gäste mit zu integrieren.

 

Wer den großen Tag auch für die Kleinen besonders gestalten möchte, kann auch über die professionelle Unterstützung diverser Anbieter fündig werden: Spezialisierte Anbieter für Kinderpartys sorgen oft auch während der Hochzeitsfeier für die Kinderbelustigung, während andere eine professionelle Kinderbetreuung in der Hochzeitslocation ergänzen. Diese beaufsichtigen die Kinder während der Feierlichkeit und veranstalten mit ihnen altersgerechte Spiele, bei denen garantiert jeder kleine Gast großen Spaß hat.

Hochzeitslocations finden in ganz Deutschland

Verköstigung für kleine Gäste

Bei der Verköstigung der kleinen Gäste ist meist weniger Aufwand nötig als gedacht. Lediglich die Form der Speisendarbietung bei der Hochzeitsfeier macht den Unterschied, wie frei die Kinder bei der Hochzeitsparty ihre Auswahl an Essen und Trinken treffen können. Bei der Buffetauswahl kann auch ein Kind seine liebsten Speisen wählen, während bei einem Menü genügend Gänge vorhanden sind, um den kleinen Gast zu sättigen. Ein spezielles Kindermenü zu organisieren ist in der Regel ebenso unnötig wie die Vorbestellung klassischer Kinderteller nach Art mancher Restaurants, die den Genuss der Kleinen auf Nudeln mit Soße oder Fischstäbchen reduzieren. Beachten Sie einfach: Kinder sind keine Gäste zweiter Klasse. Auch sie sollten den besonderen Tag mit kulinarischen Köstlichkeiten genießen dürfen.

 

Nach Absprache mit dem Caterer oder Restaurantbesitzer erhalten Sie für die Kinder der Festgesellschaft in der Regel die gleichen Speisen in kleineren Portionen, die zu einem entsprechend günstigeren Preis berechnet werden. Einzig bei den Getränken darf es gerne ein kleines Extra sein: Alkoholfreie Cocktails und Kindersekt geben den Kindern das Flair des Besonderen, mit dem sie sich den erwachsenen Gästen gleich richtig „groß“ fühlen können.

Kinder Rezepte für die Hochzeitsfeier

Es fängt schon vor der Hochzeit an, denn mit Kindern zusammen zu backen oder auch zu kochen macht nicht den Kleinen richtig Spaß. Es gibt wirklich sehr viele Rezepte speziell für Kinder, die sich für die Hochzeitsfeier eigenen. Machen Sie die Kleinsten zu zauberhaften Bäckern oder tollen Köchen.

Nudeln mit lustigem Gemüse

Zutaten:

 

  • 850g Kohlrabi (etwa 3 Knollen)
  • 60g Butter (ungefähr 4 EL)
  • etwas Salz
  • ein wenig weißen Pfeffer
  • 650g Nudeln (am besten Spiralnudeln)
  • 300g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 120g saure Sahne
  • etwa 2 Bund glatte Petersilie

Zubereitung

 

Den Kohlrabi mit dem Grün waschen, das Grün abschneiden und beiseitelegen. Dann den Kohlrabi schälen, halbieren und in ungefähr 1 cm große Würfel schneiden. Die Butter in einem größeren Topf erhitzen, den Kohlrabi darin kurz andünsten und 100 ml Wasser dazu gießen. Jetzt kommt das Salz und der Pfeffer rein. Das alles zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten dünsten. Parallel die Nudeln nach der Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest kochen. Nach den 5 Minuten Kochzeit die tiefgekühlten Erbsen zum Kohlrabi geben und weitere gute 5 Minuten garen.

 

Die saure Sahne in ein hohes Gefäß geben und eine Handvoll vom grob gehackten Kohlrabigrün zufügen. Die Petersilie waschen, kurz trockenschütteln und die Blätter grob abzupfen. Dann ebenfalls grob hacken, zur Sahne geben und nun alles mit einem Stabmixer schön fein pürieren.

 

Jetzt den Kräuterrahm unter das Gemüse rühren und kurz mit erhitzen. Sie können nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Nudeln abgießen und mit dem Rahmgemüse vermischen oder das Ganze einzeln anrichten. Und schon ist das Kindergericht fertig. Gesund & lecker.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Glückliches Hochzeitspaar nach der Trauung im Freien, springend auf einem Feld
Loading...

Seit einigen Jahren geht bei vielen Brautpaaren der Trend hin zur freien Trauung. Denn viele Paare wünschen sich das Flair einer feierlichen Trauung, aber ohne die Einschränkungen einer Hochzeit in der Kirche oder der bloßen Formalität. Damit Sie sich ein genaues Bild dieser Form der Eheschließung machen können, haben wir hier nachfolgend viele hilfreiche Informationen für Sie zusammengestellt.

weiterlesen
Hochzeitstisch des Brautpaares mit Mrs. und Mr. Beschriftungen auf Holztafeln
Loading...

Sie planen gerade Ihre Hochzeitsfeier dieses oder im kommenden Jahr? Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Entschluss “Ja” zu sagen. Wir freuen uns von Herzen für Sie. Mit Hilfe dieser Hochzeits-Checkliste möchten wir unseren Teil zum Gelingen Ihres großen Tages beitragen. Denn nicht nur der Hochzeitstag selbst, sondern auch die vorhergehende Vorbereitungsphase will gut organisiert sein. Damit das künftige Brautpaar voller Vorfreude auf sein Hochzeitsfest blicken kann.

weiterlesen
Eine weiße Fotobox, aufgestellt in einer Eventlocation.
Loading...

Ein mobiles Fotostudio für das eigene Event? Inzwischen sieht man auf vielen Veranstaltungen sogenannte Fotoboxen, mit denen man sich allein oder zusammen mit anderen Gästen fotografieren lassen kann. Quasi wie bei einem Passbildautomaten, nur eben viel schicker. Doch was genau ist so eine Fotobox? Wie profitiert man als Veranstalter und was haben die Gäste davon? Wie funktioniert das Ganze überhaupt und natürlich: was kostet das?

weiterlesen
DJ Bensh an den Turntables
Loading...

Warum eigentlich einen DJ buchen, wenn es doch so tolle Möglichkeiten bei Spotify & Co viel günstiger gibt? Und wie sieht es eigentlich mit der ganzen Technik aus, bringt diese ein DJ gleich mit? Wir haben acht der häufigsten Fragen an DJs gestellt und Antworten erhalten. Und zwar nicht von irgendwem.

weiterlesen
Zurück