Hochzeitstisch des Brautpaares mit Mrs. und Mr. Beschriftungen auf Holztafeln
© erstudiostok/123RF.com

Nur bei uns: Die ultimative Checkliste für Ihre Hochzeit

Sie planen gerade Ihre Hochzeitsfeier dieses oder im kommenden Jahr? Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Entschluss “Ja” zu sagen. Wir freuen uns von Herzen für Sie. Mit Hilfe dieser Hochzeits-Checkliste möchten wir unseren Teil zum Gelingen Ihres großen Tages beitragen. Denn nicht nur der Hochzeitstag selbst, sondern auch die vorhergehende Vorbereitungsphase will gut organisiert sein. Damit das künftige Brautpaar voller Vorfreude auf sein Hochzeitsfest blicken kann. Anhand der folgenden Liste behalten Sie garantiert den Überblick und organisieren Ihre Traumhochzeit – und das ganz ohne teuren Wedding Planner.

10 bis 12 Monate vor der Hochzeit: Eine gefühlte Ewigkeit liegt vor Ihnen

Der Antrag ist gemacht, der Entschluss zu heiraten ist gefasst. Auch wenn der schönste Tag Ihres Lebens noch weit entfernt zu sein scheint, sollten Sie bereits jetzt die Grundsteine für eine gelungene Hochzeitsfeier legen. Denn eine frühzeitige Planung hilft Ihnen dabei, den Überblick zu behalten. Wir empfehlen Ihnen mit diesen Punkten zu starten:

 

  • Art der Hochzeitsfeier wählen (standesamtliche, kirchliche oder freie Trauung)
  • Hochzeitstermin festlegen
  • Hochzeitsordner als Datei in Papierform anlegen
  • Hochzeitsbudget aufstellen
  • Vorläufige Gästeliste erstellen
  • Polterabend ja oder nein?
  • Hochzeit als Green Event?
  • Hochzeitslocation suchen und buchen
  • DJ / Band / Musiker engagieren
  • Urlaub beantragen und Hochzeitsreise planen
Locations finden und kostenlos anfragen

Die schönsten Hochzeitslocations in ganz Deutschland finden!

4 bis 6 Monate vor der Hochzeit: Es ist Halbzeit!

Nachdem Sie in den vorherigen Monaten die Grundlagen für Ihre Feier geschaffen haben, beginnt nun die Feinarbeit.

 

  • Termin für die standesamtliche Trauung vereinbaren
  • Falls gewünscht Trauzeugen bestimmen
  • Einladungskarten bestellen und verschicken
  • Vorbereitung / Ablauf der Trauung
  • Organisation der Hochzeitsfeier
  • Fotografen buchen
  • Eventuell Hochzeitsauto oder -kutsche bestellen
  • Menükarten, Tischkarten, Anzeigen
  • Tanzkurs belegen
  • Hotelzimmer für Gäste optionieren
  • Brautkleid aussuchen und bestellen
Gedeckte und schön dekorierte Tafeln, angerichtet in einer Scheune mit hohen Blumensträussen

3 bis 4 Monate vor der Hochzeit: Letzte Chance für Spätzünder und Spontane

Hat es mit den guten Vorsätzen bezüglich der Planung doch nicht so ganz hingehauen? Sie haben spontan beschlossen zu heiraten? Dann haben Sie jetzt noch die letzte Gelegenheit, wichtige Details wie beispielsweise das Brautkleid zu organisieren.

 

  • Hochzeitskleidung Bräutigam
  • Hochzeitskleid: spätmöglichster Zeitpunkt, falls eine Express-Bestellung möglich ist
  • Ringe aussuchen
  • Endgültige Gästeliste erstellen
  • Unterlagen wie z.B. Geburtsurkunde beantragen
  • Friseur und/oder Visagistin für Braut suchen

1 bis 2 Monate vor der Hochzeit: Der Countdown läuft

Sie haben Ihr Traumkleid bereits zuhause im Schrank hängen? Der zukünftige Ehemann ist ebenfalls bestens für seinen großen Auftritt ausgestattet? Haben Sie all diese Fragen mit ja beantwortet, kann es mit folgenden Schritten weitergehen.

 

  • Hochzeitstorte bestellen (Lieferung oder Selbstabholung?)
  • Sitzplan erstellen
  • Termin für Probeschminken vereinbaren
  • Gastgeschenke bestellen ( Mandeln, Süßigkeiten etc.)

2 bis 4 Wochen vor der Hochzeit: Die Spannung steigt, nicht nur beim Brautpaar

Nun dauert es nicht mehr lange, bis Ihre große Party steigt. Klären Sie in dieser Phase Ihrer Hochzeitsplanung am besten die letzten organisatorischen Punkte, damit einem reibungslosen Ablauf Ihrer Hochzeitsfeier nichts entgegensteht.

 

  • Trauringe abholen
  • Organisationsplan mit Helfern und ggf. Location besprechen
  • Sitzplan endgültig festlegen
  • ggf. letzte Änderungen an der Kleidung vornehmen lassen

1 bis 2 Wochen vor der Hochzeit: Na, schon nervös?

Spätestens jetzt vergeht die Zeit wie im Flug. Haben Sie sich jedoch größtenteils an unsere Checkliste gehalten, können Sie Ihrem Hochzeitstag entspannt entgegenfiebern. Denn in diesem Fall haben Sie nur noch ein paar Kleinigkeiten zu erledigen.

 

  • Hochzeitsreise vorbereiten
  • Hochzeitsschuhe kaufen
  • Termine mit Dienstleistern abklären
  • Koffer für die Hochzeitsreise packen, falls Sie gleich nach der Party aufbrechen
  • Die Braut gönnt sich einen Besuch im Kosmetikstudio
  • Der Bräutigam geht zum Friseur
Verschiedene Süßspeisen als Buffet angerichtet auf einem runden Tisch in Rosa und Weiß

Der Tag vor der Hochzeit: Nur noch einmal schlafen - falls Sie können

Jetzt packen Sie einfach alles nur noch ein. Damit Sie nichts vergessen, empfiehlt es sich die unten genannten Punkte auf einer Liste in Papierform oder auf dem Smartphone festzuhalten. So können Sie Schritt für Schritt abhaken, was Sie bereits erledigt haben.

 

  • Kleidung und Bargeld einpacken
  • Handtasche bzw. Notfalltasche für die Braut packen
  • Zur Location abreisen, falls Sie an einem anderen Ort heiraten
  • Ringe und Unterlagen einpacken
  • Gut schlafen

Am Tag der Hochzeit: Ihr Traum wird wahr

Es ist soweit, endlich ist der lang ersehnte Tag Ihrer Hochzeit gekommen. Die Nerven flattern, ebenso die Schmetterlinge im Bauch. Sie schwanken womöglich zwischen Glücksgefühlen und der Sorge, ob alles nach Plan läuft. Beachten Sie die folgenden Punkte, steht einem entspannten Fest nichts im Wege.

 

  • Termin bei Visagistin bzw. Friseurin wahrnehmen
  • Ringe sicher aufbewahren
  • Ja sagen
  • Den Tag in vollen Zügen genießen
  • Pannen mit Humor nehmen
  • Fehler = Improvisation
  • Gute Reise, schöne Flitterwochen

Bis 4 Wochen nach der Hochzeit: Es ging viel zu schnell vorbei

Idealerweise schwelgen Sie jetzt noch in den Erinnerungen an Ihre Traumhochzeit und Ihre wohlverdienten Flitterwochen. Vielleicht tragen die nachfolgenden Punkte dazu bei, diese Stimmung noch etwas länger aufrechtzuerhalten.

 

  • Dankeskarten bestellen und verschicken
  • Namensänderung bei Behörden, Banken, Versicherungen usw. vornehmen
  • Rechnungen bezahlen
  • Brautkleid zur Reinigung bringen

Egal, ob Sie diese Checkliste ganz, teilweise oder womöglich gar nicht beherzigen: Wir wünschen Ihnen ein wunderschönes Hochzeitsfest und nur das Beste für Ihr gemeinsames Leben.

Brautpaar sitzend auf einer Stein-Treppe mit Brautstrauß und Eheringen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Glückliches Hochzeitspaar nach der Trauung im Freien, springend auf einem Feld
Loading...

Seit einigen Jahren geht bei vielen Brautpaaren der Trend hin zur freien Trauung. Denn viele Paare wünschen sich das Flair einer feierlichen Trauung, aber ohne die Einschränkungen einer Hochzeit in der Kirche oder der bloßen Formalität. Damit Sie sich ein genaues Bild dieser Form der Eheschließung machen können, haben wir hier nachfolgend viele hilfreiche Informationen für Sie zusammengestellt.

weiterlesen
Rustikale Tischdekoration für eine Hochzeit mit Blumen, Holzscheiben und einer Laterne
Loading...

Do It Yourself und Nachhaltigkeit sind zwei Bewegungen und Trends, die mittlerweile immer mehr in den Fokus unserer Gesellschaft rücken. Kombiniert man diese beiden Trends, können dabei wirklich schöne selbstgemachte Produkte entstehen. Produkte, die man sich am Ende nicht einfach nur in die Ecke stellt. Man schaut sie gerne an und erinnert sich daran, wie man sie mit seinen eigenen Händen angefertigt hat.

weiterlesen
Hochzeitspaar im Schnee im Freien mit winterlicher Dekoration und weißem Brautkleid
Loading...

Sie können sich noch nicht recht entscheiden, ob Sie im Sommer oder Winter heiraten möchten? Der Sommer besticht mit seinem tollen Wetter und seinen schönen Kulissen. Aber auch der Winter hat ebenso einiges zu bieten. Winterhochzeiten gehören nämlich definitiv nicht zu den 08/15-Hochzeiten. Sie haben einen gewissen Vorteil bei der Terminauswahl und auch die Landschaft gibt einige Anreize für Fotomotive. Wir haben für Sie die Vor- und Nachteile der jeweiligen Jahreszeiten nachfolgend zusammengefa

weiterlesen
Braut mit einem Strauß aus Gräsern und Kräutern
Loading...

Nachhaltigkeit ist ein immer mehr diskutiertes Thema. Abgesehen von nachhaltigen Lebensformen und nachhaltiger Mobilität wird auch bei Events und Veranstaltungen Wert auf die Nachhaltigkeit gelegt. So kann man auch Hochzeiten nachhaltiger und umweltfreundlicher organisieren. 

weiterlesen
Zurück