Fotokarten mit Frühlingsmotiven auf einem pastellfarbenen Tisch mit Kamera und gelben Blumenblüten
© Jakkapan Jabjainai/123RF.com

Schöne Ideen zur Aufbewahrung von Fotos

Die Bilder von bedeutenden Momenten im Leben richtig aufzubewahren, kann schwieriger sein als gedacht. Niemand möchte seine wunderschönen Hochzeitsbilder, die Fotos von dem sensationellen 18. Geburtstag oder die Fotos von dem Junggesellinnenabschied der besten Freundin lange in der Schublade suchen müssen. Das bedeutet, es muss eine praktische und zugleich sehr schöne Aufbewahrungsmöglichkeit her.

Tolle Arten Bilder zu bewahren

Ganz klassisch gibt es die Variante Fotobücher erstellen zu lassen. Es gibt unzählige Fotobuch-Anbieter im Internet, die ganz einfache Gestaltungsoptionen haben. So können Sie das Beste aus Ihren Erinnerungen herausholen. Alternativ gehen Sie in Ihren nächsten Drogeriemarkt und lassen sich dort ein Buch bestellen. Die fertigen Fotobücher erhalten Sie mit einem selbst gestalteten Cover, sodass sie ein echtes Schmuckstück zum Ansehen sind.

 

Mögen Sie lieber eine moderne Möglichkeit zur Aufbewahrung, dann können Sie auch eine Foto-Website erstellen. Entweder bestellen Sie sich einen Homepage-Baukasten oder Sie können über einen Anbieter eine Website kostenlos selbst erstellen. Dort haben Sie die Option, all Ihre Bilder und vor allem auch persönliche Videos hochzuladen. Die URL (Adresse Ihrer Webseite) kann sogar noch selbst ausgewählt und dann an Ihre Verwandtschaft und Ihren Freundeskreis weitergeleitet werden. So können nicht nur Sie sich Ihre Bilder und Videos ansehen, sondern auch die wichtigsten Menschen in Ihrem Leben an diese schönen Erinnerungen teilhaben lassen.

Aufgeschlagenes Fotobuch mit Hochzeitsfoto auf einer weißen Schachtel auf einer weißen Ledergarnitur

Video Fotobuch - so funktioniert es

Haben Sie eine Vorliebe für bewegtes Bild, besteht auch die Möglichkeit ein Video aus Fotos zu erstellen. Entweder setzen Sie dieses aus einzelnen digitalen Fotos zusammen oder aus mehreren privaten Videoaufnahmen, die den ganz besonderen Moment festhalten. Eine Video-Foto-Collage beispielsweise ist eine Zusammenstellung von verschiedenen Bildern mit Musikuntermalung und Einblendungen von kurzen Texten. Ganz ohne Erklärungen, können diese schönen Erinnerungen von Freunden, Familie oder Ihnen selbst live wiederholt werden. Außerdem ist es möglich, das Video auf YouTube hochladen. Dann können Sie auch die ganze Welt an Ihrem besonderen Moment teilhaben lassen.

Do it yourself: Kreativ werden angesagt!

Fleißige können auch DIY Aufbewahrungsmöglichkeiten selbst gestalten: zum Beispiel einen Fotokarton. Dieser besteht aus einer einfachen Box und kann durch innere Trennwände in verschiedene Bereiche aufgeteilt sein. So ist es möglich, Bilder, Accessoires oder andere wichtige Details sortiert zu sammeln. Eine Fotobox online zu bestellen ist ganz einfach. Doch wie schön wäre es, diese selber zu basteln? Dann wäre nicht nur der Inhalt Ihr persönlicher Schatz, sondern auch die Verpackung selbst. So müssen Sie sich an keine Vorlage halten und können den Karton nach Ihren Vorlieben gestalten. Möchten Sie lieber eine Variante, die sofort ins Auge sticht? Dann wären vielleicht selbst gebastelte Fotoleinwände oder eine Fotowand Collage etwas für Sie. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und fügen Sie nicht nur Fotos hinzu, sondern vielleicht auch die Eintrittskarte, auf die Sie solange gewartet haben oder das Strumpfband, das Sie an Ihrem Hochzeitstag getragen haben . Hier sind Ihren Ideen keine Grenzen gesetzt.

Die Qual der Wahl

Egal für was Sie sich letztendlich entscheiden: es geht um Ihre Erinnerungen an die schönsten, persönlichsten oder aufregendsten Momente im Leben. Wie Sie diese präsentieren wollen, liegt ganz an Ihnen und Ihrem persönlichen Stil. Eines haben jedoch alle Möglichkeiten gemeinsam: Sie erlauben es uns Momente festzuhalten, die wir kein zweites Mal erleben können. Damit sich alle gemeinsam daran erinnern können. Und das ist doch das Schönste, egal in welcher Form.

 

von Marie Springfeldt

 

PS: Achten Sie auf die Nutzungsrechte der Fotos. Kennen Sie sich mit den Begriffen wie „Einfache Nutzungsrechte“ oder „Total Buy Out“ aus? Wir erklären es Ihnen in unserem Event-Wiki.

Besondere Locations für Ihr Event in ganz Deutschland

Sie sind auf der Suche nach ganz besonderen Locations für Ihre Veranstaltung? Auf eventano.com bieten wir Ihnen eine einfache, komfortable und auch werbefreie Übersicht von tausenden Räumlichkeiten. Strukturiert, übersichtlich und informativ mit allen wichtigen Fakten die Sie benötigen. Fragen Sie auch gleich kostenlos Ihre Top-Eventlocation an.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Zwei Kinder als Hochzeitsgäste
Loading...

Die Hochzeit ist für alle Beteiligten spannend und aufregend. Haben Sie viele Kinder in der Festgesellschaft, sollten sie diese in das Festprogramm einbinden und auch in der anschließenden Hochzeitsfeier einige Aspekte beachten. So machen Sie den Tag für kleine und große Gäste gleichermaßen unvergesslich. Und so ist auch für die kleinsten Gäste bestens gesorgt.

weiterlesen
Eine weiße Fotobox, aufgestellt in einer Eventlocation.
Loading...

Ein mobiles Fotostudio für das eigene Event? Inzwischen sieht man auf vielen Veranstaltungen sogenannte Fotoboxen, mit denen man sich allein oder zusammen mit anderen Gästen fotografieren lassen kann. Quasi wie bei einem Passbildautomaten, nur eben viel schicker. Doch was genau ist so eine Fotobox? Wie profitiert man als Veranstalter und was haben die Gäste davon? Wie funktioniert das Ganze überhaupt und natürlich: was kostet das?

weiterlesen
Zurück